Mehr Infos oSB | kostenfreie Startschulung für das online-Systembrett
Lade Veranstaltungen

Kostenfreie Startschulung www.online-Systembrett.com mit Susanne Kogler

Start: 11.10.2022 17:30 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden Preis: kostenlos

Sie möchten mit dem online-Systembrett durchstarten? Dann sind Sie in unserer kostenlosen online Startschulung richtig! Wir erklären Ihnen kurz und knackig wie man mit dem online-Systembrett arbeitet.

Fakten

Seminarzeiten

Dienstag 11. Okotber 2022 17:30 – 19:00

Investition

kostenlos

Das Seminar „Startschulung am online-Systembrett“

Die Themen dieser Schulung sind:

  • Registrierung
  • Welche Voraussetzungen braucht man technisch wie organisatorisch
  • Das Dashboard
  • Sitzungen erstellen/verwalten
  • Die Arbeit mit dem Brett
  • Verrechnung und Preismodelle
  • …Fragen und Antworten

Veranstaltungsdetails

11. Oktober , 17:30 bis 19:00
Dauer: 1,5 Stunden
Preis: kostenlos

Dieses Event wird durchgeführt von:

Susanne Kogler

Susanne Kogler, MSc - erfahrene Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin und COO des online-Systembretts setzt die Erkenntnisse des Studiums ...
Mehr Infos
Susanne Kogler Porträt

Video

Hardware

Für die Teilnahme wird ein Laptop mit einer Bildschirmgröße von mindestens 14 Zoll empfohlen. Je größer der Bildschirm, desto besser. Ein zusätzlicher Bildschirm sorgt für entspanntes Arbeiten. Dies ist keine Voraussetzung, wird jedoch empfohlen. Sehr gut ist auch ein Desktop-PC mit einem 24 Zoll Bildschirm. Die Teilnahme nur mit einem Tablet oder Smartphone ist nicht möglich.

Du benötigst ebenfalls

  • eine Maus mit Mausrad
  • und eine Kamera.

Ein Headset  wirkt sich überaus vorteilhaft auf Deine Verständlichkeit und das Verstehen der anderen Teilnehmenden aus.  Es ist keine Voraussetzung, wird jedoch empfohlen.

Software

Bei allen Geräten spielt das Betriebssystem keine Rolle. Windows oder Mac ist beides sehr gut möglich. Du kannst mit allen gängigen Internetbrowsern arbeiten. Ob Chrome, Firefox, Safari, Microsoft Edge, Opera oder Vivaldi – der Browser ist letztendlich nicht wichtig. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit  Betriebssystem-Hersteller-unabhängigen Produkten wie Firefox oder Chrome gemacht. Die Arbeit im alten Internet Explorer von Microsoft ist nicht möglich. Wir werden die Video-Konferenz-Software „ZOOM“ verwenden, die gratis aus dem Internet herunterzuladen und einfach zu installieren ist.

Außerdem werden wir möglicherweise unterstützende Collaboration-Software verwenden, die jedoch einfach und ohne explizite Installation im Internet Browser läuft.

Scroll to Top